St.Martinsumzug

Unser diesjähriges Martinsfest startete bei unserem Kindergarten. Angeführt vom Martinspferd zogen wir mit unseren Laternen den Waldweg Richtung Wiese. Dort angekommen feierten wir zusammen mit Fr.Gschlößl eine kleine Andacht. Die Pinguinkinder führten uns das Martinsspiel vor und wir begleiteten sie mit dem Martinslied.
Mit „Laterne, Laterne“ und weiteren Liedern marschierten wir wieder zurück zum Kindergarten, wo uns der Elternbeirat mit selbstgebackenen Gänsen gegen eine kleine Spende verköstigte.
Ein herzliches Dankeschön an den Elternbeirat, Fr.Gschlößl und der Familie Kühnel, die uns das Martinspferd bereitstellten.

1. Waldtag

Das Wetter war „spannend“ am ersten Waldtag.
Bleibt es trocken und fast ein wenig sonnig oder wird’s zu regnen beginnen? Erst auf dem Rückweg zum Kindergarten zogen wenige Regenwolken über uns hinweg. So konnten die Kinder einen interessanten 1. Waldtag erleben.

Besuch vom Waldpädagogen Jan Pieper

Am Ende des Kindergartenjahres durften die Vorschulkinder mit dem Waldpädagogen Jan Pieper ein paar informative Stunden im Wald erleben.
Mit allen Sinnen erkundeten sie Tiere und Pflanzen, zu denen Jan viele gute kindegerechte Erklärungen anbieten konnte. Danach konnten die Kinder neue Naturerfahrungen bei verschiedenen Spielen im Wald sammeln.
Die Kinder hatten sehr viel Spaß und haben viel über die Wichtigkeit des Waldes erfahren.
Vielen Dank noch einmal dafür.